Gedanken zum Spieltag

Heute Abend spielt Gladbach bei der Hertha in Berlin. Das wievielte Spiel in den letzten 4-5 Wochen ist das jetzt? Ich gebe zu, ich habe ein wenig den Überblick verloren. Mit Liga, Pokal und Champions League habe ich manchmal das Gefühl die Fohlen würden alle zwei Tage spielen…

Das Spiel, an das ich mich noch am besten erinnern kann, ist das 2:0 in Celtic in der Gruppenphase der Champions League. Von der Stimmung, der Leistung und dem Ergebnis war es – meiner Meinung nach – das beste Spiel bisher in dieser Saison. Natürlich, auch die ersten 45 Minuten zu Hause im Borussia Park gegen Mats und Barcelona waren herausragend! Leider geht aber jedes Spiel 90 Minuten (+3) und die Mannschaft hat es verpasst sich für die tolle Leistung zu belohnen. Immerhin kennen nun wohl einige mehr den Namen des #aGermanTeam.

Die letzten Spiele warn nicht überzeugend, deshalb sind meine Erwartungen für das heutige Spiel gelinde gesagt gedämpft. Das kann an den vielen Verletzten liegen und an den vielen Spielen in kürzester Zeit. Deshalb ist es sicher gut, dass nach diesem Spieltag Länderspielpause ist, und somit Zeit sich etwas zu erholen. (Und da Löw gerade seinen Vertrag verlängert hat, gehe ich nicht davon aus in den kommenden Jahren einen Borussen bei der Nationalmannschaft im Einsatz zu sehen…) Die vielen vergebenen Chancen aber und die teils lückenhafte Abwehr, sind Probleme, an denen gearbeitet werden sollte. (So wie ich an den Spielberichten arbeiten muss…)

 

Mein Tipp für heute Abend lautet trotzdem: Hertha 0 Gladbach 2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0