Rumkugelrezept

2 Biskuit Tortenböden
2 Tafeln Kuvertüre (ganz nach Geschmack Weiß, Vollmilch oder dunkle Schokolade)
1 Würfel Kokosfett
200 ml Rum 54 %
1Päckechen Vanillezucker
Puderzucker, Nüsse, Schokostreusel, Kakao, …

 

Die Tortenböden zerbröseln.
Kokosfett schmelzen und Schokolade darin auflösen.
Tortenbodenbrösel mit Rum tränken, gut vermischen und ca. 15 Min. ziehen lassen.
Dann Schokomasse dazu geben und gut vermischen. Alles kalt stellen bis die Masse formbar ist, danach Kugeln in beliebiger Größe formen und in Puderzucker, Nüssen, Streuseln, Kakao etc. wälzen.

 

Fertige Rumkugeln im Kühlschrank aufbewahren.

 

Mein persönlicher Favorit: innen weiße Kuvertüre und außen Vollmilch- Schokostreusel :D

 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0