6. Spieltag - Paderborn (A)

Der Bundesliga-Neuling hatte bisher mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht, das Spiel würde also kein Selbstläufer werden.  Herrmann und Hrgota standen in der Startelf der Fohlen, ebenso Traore und Wendt. Hermann war es auch, der die Borussen nach 8 Minuten in Führung brachte. Raffael erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. In der zweiten Halbzeit verpasste es die Mannschaft ihre Chancen in Tore umzumünzen und so wurde es am Ende noch einmal spannend, nachdem Wemmer in der 70. Minute der Anschlusstreffer gelang. Es blieb beim 2:1, Borussia ist weiterhin ungeschlagen und schaut sich die Tabelle derzeit von Platz 2 an. Davor liegen nur noch, wie könnte es anders sein, die Bayern…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0