33. Spieltag - Mainz (H)

Gladbach Gloomy

Das letzte Heimspiel der Saison, und, nach 18 Jahren Vereinszugehörigkeit, das letzte Heimspiel für unseren Torwart, Marc-André ter Stegen. Am Mittwoch ist er gerade 22 Jahre alt geworden, jetzt ruft ihn die Zukunft, aber wohin eigentlich? Noch verrät er es nicht, auch wenn alle schon eine Vermutung haben.

 

Vor dem Spiel gab es die offizielle Verabschiedung, bei der nicht wenige Tränen flossen, danach Standing Ovations, die Humba und eine Ehrenrunde für den Besten auf dem Platz.

 

Dazwischen fielen Tore, vier an der Zahl, drei für Gladbach (Stranzl 22. Minute, Kruse 54. Minute und Kramer 77. Minute), eins für Mainz (Choupo-Moting 66.Minute). Es war ein zähes Spiel, die Mainzer Aufstellung mit drei Innenverteidigern machte es den Fohlen nicht einfach Lücken zu finden, aber Gladbach nutzte die wenigen Chancen und sorgte so für einen gelungenen Abschied.

 

Ein Spiel fehlt noch, gegen Wolfsburg, bei dem es noch um die CL-Quali gehen kann, falls Leverkusen zu Hause verliert… Im Fußball ist vieles möglich, warum also nicht auch das? Europäisch wirds auf jeden Fall und allein das ist schon ein riesen Erfolg!

 

Und dann? Die WM… Wer fährt mit? Hat Kruse wirklich Chancen? Und was ist mit ter Stegen? Bleibt Löw seiner Linie treu oder sorgt er doch einmal für positive Überraschungen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0