3. Spieltag - Leverkusen (A)

Eigentlich war alles vorbereitet für ein tolles Spiel. Das Radio lief, die Schokolade lag bereit, alles hätte so schön werden können…

Nach dem 1. Tor für Leverkusen hab ich erstmal den Ton abgedreht….

um dann, nachdem ich mich halbwegs wieder beruhigt hatte, den Ton haargenau zum 2:0 wieder angzuschalten...

 

Danach war das Radio komplett aus und ich hab nur noch alle paar Minuten auf den Ticker geschaut…

 

Wieder ein Fehler, denn ganz plötzlich stand es 2:2 und alles war wieder möglich.

 

Den Ausgang kennen wir ja.

 

Natürlich gab es wieder einen Handelfmeter gegen Gladbach. Aber wirklich, wenn ein Spieler mit dem Rücken zum Ball steht und dann angeschossen wird, was soll er machen? Sich weg-beamen? Diese Regel wird noch für viel Zündstoff sorgen, da bin ich mir sicher.

 

Wieder keine 2 Siege in Folge… wie lange ist das jetzt her… etwa 1 ½ Jahre oder? Hoffen wir also auf einen Heimsieg in der nächsten Woche gegen Bremen …

Kommentar schreiben

Kommentare: 0