Spiel der Hinrunde 13/14

In der Hinrunde war wirklich alles dabei: hohe Siege, knappe Siege, ärgerliche Niederlagen oder Siege, die völlig unverdient waren...
Es gab wunderschöne Tore, nicht nur von Arango. Einen Außenverteidiger, der einen noch besseren Innenverteidiger abgibt.
Super Choreos der Fans, eine unglaubliche Heimserie und einen Trainer, der scheinbar alles richtig gemacht hat.

Es fällt mir schwer, aus all den Spielen das Beste oder Schönste herauszupicken, da sie alle etwas Besonderes hatten.
Aus ganz persönlichen Gründen jedoch, und vielleicht weil es das beste Beispiel dafür ist, dass auch unmöglich scheinende Dinge wahr werden können, ist das Spiel gegen Dortmund mein Spiel der Hinrunde. Auch wenn Dortmund haushoch überlegen war und dieses Spiel mit 10:0 hätte gewinnen müssen, stand am Ende ein Sieg für die Fohlenelf auf der Anzeigetafel.

Ob es nun an der Hängematte (die seit dem noch öfter Glück gebracht hat) lag oder nicht, beides gehört für mich seitdem zu diesem Tag, an den ich mich sicher noch in vielen Jahren gerne zurückerinnern werde… <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 0